Gesichter der Natur

Der magische Moment ist einerseits etwas ganz Besonderes und andrerseits Das Normale, die wirkliche Wirklichkeit.

Das hört sich im ersten Moment für Dich vielleicht verwirrend an, spiegelt aber meine Erfahrung.

Ich beschreibe Dir, was ich damit meine und vielleicht kennst Du diese besonderen Momente ja auch:

Wenn ich mit dem Fotoapparat unterwegs bin und mich ein Motiv total fesselt, dann tauche ich so in diesen Moment und das Motiv ein, dass „Ich“ alles um mich herum „vergesse“.

Mit „Ich“ meine ich meinen Verstand, mein Alltagsbewusstsein. Ich verschmelze mit meiner Umgebung, mit dem Motiv, werde Eins mit dem was mich umgibt – ein magischer Moment eben.

Wenn ich dann meine Ausrüstung wieder zusammenpacke und weiterziehe, dann fühlt es sich für mich – meinen Verstand – so an, wie wenn ich „weg“ gewesen wäre.

Aber in Wirklichkeit war ich voll da, zu 100 % präsent. Zu 100 % eins mit der Wirklichkeit.

Und diese magischen Momente sind für mich die wirkliche Wirklichkeit.

Das andere, der sogenannte „Normalzustand“ in dem sich wahrscheinlich jeder von uns die meiste Zeit des Tages aufhält ist eigentlich nur ein herum surfen im Verstand.

Und hier auf dieser Seite möchte ich ein paar dieser für mich magischen Momente mit Dir teilen.

Ich wünsche Dir viel Freude beim eintauchen!